Flämingwetter

Das Wetter April 2020 im Fläming - endlose Trockenheit

Wettertagebuch
April 2020

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Cumulus im April 2020Die Geschichte des Wettergeschehens im April ist eigentlich schnell erzählt - Dauerhochdruck, Sonne ohne Ende, beängstigende Trockenheit.

Der Atlantik war fast den ganzen Monat blockiert, ein Hoch gab dem anderen die Klinke in die Hand. Allerdings lag der Fläming häufig an deren Ostflanke, so dass mehrfach polare Kaltluft bis zum Standort vordrang.

Erst am Monatsende stellte sich die Wetterlage Wz (West zyklonal) ein, jedoch war die damit erhoffte Niederschlagsmenge, um es vorsichtig zu formulieren, überschaubar. Insgesamt war der April, wie schon erwähnt, zu trocken, sehr sonnig und wärmer als im Referenzzeitraum 1961 - 1990.

Jahr 2020
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
2022
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
1996 - 2000
Temperatur (rot) Niederschlag (blau) und Luftdruck (grün) April 2020 im Fläming
Temperaturverlauf April 2020

Wetterereignisse April 2020

Fast wolkenloser April 2020

Blau war die dominante Farbe des April 2020, mit fast 300 Sonnenstunden war der Monat einer der sonnigsten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Gekoppelt daran ist eine beunruhigende Trockenheit, seit Mitte März fiel kein nennenswerter Regen.

Schatten eines Kondensstreifen

Am 15. April lag das brückenförmige Hoch Nicolas über Europa, es überwogen dünne Eiswolken.

An diesen zeigt sich der scharfe Schatten eines der in Corona-Zeiten selten zu erblickenden Flugzeuge.

Vollständiger 22°-Ring

Cirrostratus fibratus überzog am Nachmittag des 16. April das Firmament, das nächste Hoch "Odilo" schlug über den britischen Inseln auf.

Daran bildete sch ein vollständiger 22°-Ring auf, eine der am häufigsten zu beobachtenden Haloerscheinungen.

 

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1961 bis 1990:
  Temperatur- Mittelwert 10,9 °C + 2,9 K
  Niederschlagsmenge 9 mm ~ 20 %
  Sonnenscheindauer 295 Stunden ~ 170 %