Flämingwetter

Wetterrückblick auf den milden Januar 2020

Wettertagebuch
Januar 2020

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Morgenrot im Januar 2020Und wieder ein ungewöhnlich milder Monat, der Nichtwinter wird mit dem Januar fortgesetzt. Nicht ein einziger Eistag wurde bisher registriert, die Kältesumme bisher bei lächerlichen 2,5.

Nach überwiegend westlichen Wetterlagen in der ersten Monatshälfte, die abgesehen von der Milde wenigstens Regen brachten, spannte sich Anfang der 3. Dekade das mächtige Hoch "Ekart" mit einem Kerndruck von fast 1050 hPa brückenförmig über Europa auf, die Temperatur sank sage und schreibe mal unter den Gefrierpunkt.

Gegen Monatsende brach der Atlantik wieder durch, insgesamt war der Januar zu warm und sehr sonnig.

Jahr 2020
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
Januar
Februar
März
April








Temperatur (rot) Niederschlag (blau) und Bodendruck (grün) Januar 2020 im Fläming
Temperaturverlauf Januar 2020

Wetterereignisse Januar 2020

Betörend schönes Abendrot

Der Januar 2020 war der Monat der bildschönen Morgen- und Abendröte, hie ein Bild vom Sonnenuntergang am 5. Tag des Monat.

Wie ein Flammenmeer leuchten die mittelhohen Altocumuluswolken auf, ein unvergesslicher aber vergänglicher Moment.

Abendstern Venus

Nichtmeteorologischer Höhepunkt des Monats ist die dramatische Verdunklung von Betageuze, dem Hauptstern des Sternbilds Orion.

Aber schön ist auch, dass die Venus wieder als "Abendstern" erscheint, sie wird uns bis Mitte Mai wolkenlose, milde Abende im Frühling mit ihrem Anblick versüßen.

Unfassbares Abendrot

Die letzten Stunden des Januars stehen an, am letzten Tag startet der Monat noch einmal ein himmlisches Feuerwerk.

In furiosen Farben erstrahlt der Abendhimmel, diesmal in wilden orangeroten Farben.

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1961 bis 1990:
  Temperatur- Mittelwert 3,8 °C + 4,6 K
  Niederschlagsmenge 38 mm ~ 115 %
  Sonnenscheindauer 71 Stunden ~ 150 %