Flämingwetter

Das Wetter Mai 2022 im Fläming

Wettertagebuch
Mai 2022

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

abziehende SchauerzelleLange hatte es den Anschein, dass sich im Mai die Trockenheit vom Vormonat fortsetzt und zur nächsten Dürre ausartet, bis zur Monatsmitte herrschten überwiegend Hochdruckgebiete über Mitteleuropa.

Dies änderte sich endlich ab dem 17. des Monats, am 20. brachte eine schwere Gewitterlage zusätzlich Starkregen, gerade noch rechtzeitig für die Landwirtschaft.

Ansonsten blieb der Mai eher unauffällig, in allen Parametern (Temperatur, Niederschlag und Sonnenschein) leicht über dem Durchschnitt der Referenzperiode 1991-2020.

Jahr 2022
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020
2021
2022
2023
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
1996 - 2000
Verlauf von Temperatur (rot) Niederschlag (blau) und Luftdruck (grün) Mai 2022 im Fläming
Temperatur und Bodendruck Mai 2022

Wetterphänomene Mai 2022

seltener Lowitzbogen

Diese Nebensonne, aufgenommen am 12. des Monats, wird von einem eigenartigen Bogen gesäumt. Es handelt sich hierbei nicht um den oft sichtbaren 22-Ring, sondern um einen seltenen Halo:

Der obere Lowitzbogen, verursacht durch rotierende Eisplättchen, für nähere Erläuterungen dazu auf das Bild klicken.

eine Hole-Punch-Cloud

Am 21. Mai überzog Altocumulus stratiformis den Südhimmel, doch plötzlich begann selbiger, zu zerfallen.

Ursache waren die stark unterkühlten Wassertröpchen der Wolke, die durch Kondensationskeime schlagartig gefroren und somit als Cirrus in Erscheinung traten. Bezeichnet wird das Phänomen als "Hole-Punch-Cloud" oder nach neuer Klassifikation als Sonderform "Cavum".

 

Halo: Fragment des 22°-Rings

Einen Tag später herrschte strahlend blauer Himmel, unter dem ein paar lockere Haufenwolken dahin zogen. Doch plötzlich zeigte sich ein farbiger Bogen:

Hauchdünner Cirrostratus nebulosus, für das Auge kaum wahrnehmbar, hatte sich angeschlichen, an diesem bildete sich das Fragment des 22-Rings aus.

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1991 bis 2020:
  Temperatur- Mittelwert 15,6 °C + 1,3 K
  Niederschlagsmenge 52 mm 107 %
  Sonnenscheindauer 249 Stunden 112 %