Flämingwetter

Wetter und Temperaturverlauf April 1999 im Fläming

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Der Monat April begann mit Hochdrucklagen über Mitteleuropa und einer weit nordwärts liegenden Frontalzone, dementsprechend war das Wetter im Fläming zunächst angenehm mild. Leider hielt der Höhenkeil nicht allzu lange, die gesamte zweite Dekade war von hartnäckigen Trögen geprägt.

Das kühle "Usselwetter" mit starker Bewölkung wurde in der 3. Dekade nach dem Abtropfen eines Langwellentrogs durch eine Hochdruckbrücke über Europa abgelöst, am 24. des Monats erreichte die Temperatur erstmals im Jahr 1999 die 20°C Marke. Der Monat verlief temperaturnormal, die Niederschlagsmenge blieb, obwohl es oft regnete, etwas unter dem Durchschnitt.

  • höchste Temperatur: 20,36 °C
  • mittlere Temperatur: 9,61 °C
  • niedrigste Temperatur: -1,52 °C
Jahr 1999
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperaturverlauf im April 1999