Flämingwetter

Wetterrückblick auf Mai 1999 im Fläming

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Häufig wechselnde Wetterlagen mit teilweise starken Regenfällen bestimmten das Geschehen in den ersten beiden Dekaden, auffällig war das weitgehend konstante Temperaturgefälle vom Süden nach dem Norden Deutschlands. Im Fläming blieb es in diesem Zeitraum wechselhaft und zu kühl, nur selten wurde die 20 Marke überschritten.

In der dritten Dekade erfolgte endlich eine Umstellung zu hochdruckbestimmtem Wetter, die erste sommerliche Witterungsperiode wurde eingeleitet. Am Monatsende kam es in der herangeführten feuchtwarmen Luftmasse zu Gewittern, teilweise mit Starkregen.

  • höchste Temperatur: 29,58 °C
  • mittlere Temperatur: 14,21 °C
  • niedrigste Temperatur: 3,61 °C
Jahr 1999
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperaturdiagramm Mai 1999