Flämingwetter

Warmer und trockener April 2007

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Die Ende März eingeleitete Großwetterlage, in der Deutschland unter Hochdruckeinfluss geriet, hielt den gesamten April 2007 an. Nicht ein einziger Tropfen Regen fiel auf den Fläming, dafür kletterten die Temperaturen immer höher, zum Ende des Monats auf sommerliche Werte.

Schon zur Monatsmitte waren die Sandböden trocken, zum Monatsende konnte man von Dürre sprechen. Positiver Nebeneffekt war die Sonnenscheindauer, über 280 Stunden wurden gezählt.

  • Maximaltemperatur: 27,15 C
  • mittlere Temperatur: 12,25 C
  • Minimaltemperatur: -0,14 C
Jahr 2007
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Wetterdaten April 2007 mit Verlauf von Temperatur (rot) und Luftdruck (grün)
Temperaturverlauf April 2007