Flämingwetter

Schnell sinkende Temperaturen Mitte Oktober 2009 im Fläming

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Die erste Dekade im Oktober 2009 blieb noch spätsommerlich warm, dann ein abrupter Kälteeinbruch am 11. des Monats, verursacht durch polare Kaltluft aus Nordosten. Bis zum 23. blieben die Temperaturen fast ständig deutlich unter 10 C.

In der letzten Dekade leicht steigende Temperaturen, die aber zum Monatsende wieder sanken. Der Monat brachte mit 50 mm etwa das anderthalbfache der üblichen Niederschläge, mit knapp 90 Sonnenstunden lag der Fläming etwas unter dem Durchschnitt.

  • Maximaltemperatur: 23,29 C
  • mittlere Temperatur: 8,77 C
  • Minimaltemperatur: 0,30 C
Jahr 2009
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Kurven von Temperatur (rot) und Luftdruck im Oktober 2009
Temperaturverlauf Oktober 2009