Flämingwetter

Rückblick auf das Wetter Januar 2009 - Temperaturen und Luftdruck

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Der Januar 2009 war in der ersten Dekade zeitweise sehr kalt, an neun Tagen gab es Dauerfrost, die Temperaturen blieben auch tagsüber unter dem Gefrierpunkt. Bis zum 18. des Monats hielten sich Hochdruckgebiete über dem Fläming, deutlich überdurchschnittliche Sonnenscheindauer.

Insgesamt fast ein perfekter Wintermonat, viel Sonnenschein, kalt und trocken. Nur die Schneehöhen ließen zu wünschen übrig.

  • Maximaltemperatur: 9,11 C
  • mittlere Temperatur: -1,51 C
  • Minimaltemperatur: -19,44 C
Jahr 2009
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperatur (rot) und Luftdruck im Januar 2009, basierend auf stündlichen Messungen
Temperaturenverlauf Januar 2009