Flämingwetter

Trockener und warmer Mai 2011 im Fläming - Wetterdaten

Wettertagebuch
Mai 2011

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Quellender Cumulus im Mai 2011Der Monat Mai rundete das sehr trockene Frühjahr 2011 ab, es blieb auch überdurchschnittlich warm. Insgesamt war es das trockenste und wärmste Frühjahr seit Beginn der kontinuierlichen Wetteraufzeichnungen.

Die wenigen Niederschläge Mitte des Monats reichten bei weitem nicht aus um das Defizit zu beseitigen, der Elbepegel sank stark, erste Anzeichen von Dürre machten sich im Fläming breit.

Nur eine kurze kühle Periode Anfang des Monats, darauf folgten hochsommerliche Tage. Der Monat endete mit der ersten Hitzewelle des Jahres.

Jahr 2011
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Wetterdiagramm Mai 2011: Temperatur (rot) Niederschlag (blau) und Luftdruck (grün)
Wetterdiagramm Mai 2011