Flämingwetter

September 2011 mit Unwetter und schönem Altweibersommer

Wettertagebuch
September 2011

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Unwetter im September 2011Nach einem sehr warmen Start brachte der September am 11. des Monats eins der bisher schwersten Unwetter, die über den Fläming zogen.

Es brach kurz vor 19 Uhr mit voller Wucht herein und brachte Hagel mit Körnern von bisher nicht erlebter Größe und verursachte beträchtliche Schäden.

Ansonsten blieb es im September eher trocken, gegen Ende des Monats setzte sich ein stabiles Hoch über Deutschland fest, das uns einen langen und sehr sonnigen Altweibersommer bescherte.

Schon gegen Ende des Monats war das Jahressoll von 1530 Sonnenscheinstunden überschritten.

Jahr 2011
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Wetterdaten September 2011: Temperatur (rot) Niederschlag pro Stunde (blau) und Luftdruck (grün)
Temperaturdiagramm und Luftdruck September 2011