Flämingwetter

Wetter im warmen Juni 2011 im Fläming

Wettertagebuch
Juni 2011

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Cumulus humilis im Juni 2011Der Juni begann mit der zweiten, kurzen Hitzewelle des Jahres 2011, danach stellten sich die Temperaturen auf normale sommerliche Werte ein.

Bemerkenswert sind die im Fläming noch immer fehlenden Niederschläge, es waren etliche Gewitterzellen zu beobachten, aber kurioserweise machten sie fast systematisch einen Bogen um uns. Unbewässerte Grasflächen waren mittlerweile von der Hitze und Trockenheit verbrannt, Waldbrandwarnstufe 4.

Endlich ab Mitte des Monats erste Regenfälle, die etwas Linderung brachten, aber das Defizit nicht beseitigten. Schwach ausgeprägte Schafskälte, dann kurze Hitze.

Jahr 2011
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Wetterdaten Juni 2011: Temperatur (rot) Niederschlag (blau) und Luftdruck (grün)
Wetterdaten Juni 2011