Flämingwetter

Wetterrückblick auf April 2006

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Der April 2006 blieb weitgehend unauffällig und nahe den Durchschnittswerten für diesen Monat, etwas zu mild, zu nass und zu wenig Sonne.

Das Hochwasser der Elbe erreichte in der ersten Aprilwoche bei 5,8 m den Scheitelpunkt und ging im Verlauf des Monats nur langsam zurück. Es wurde durch das plötzliche Tauwetter im vorherigen Monat verursacht, das die Schneemassen im Einzugsgebiet des Flusses schnell schmelzen ließ.

  • Maximaltemperatur: 22,40 C
  • mittlere Temperatur: 9,56 C
  • Minimaltemperatur: 0,29 C
Jahr 2006
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Diagramm mit Temperatur (rot) und Luftdruck (grün) im April 2006