Flämingwetter

Wetter Mai 2006 im Fläming

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Wie der Vormonat blieb auch der Mai insgesamt im Normalbereich, bis zum 12. des Monats blieb es frühsommerlich warm.

In der zweiten Monatshälfte wurde es deutlich kühler, ab dem 18. Mai Starkwinde aus westlichen Richtungen, die in weiten Teilen Deutschlands beträchtliche Schäden verursachten, mehrere kleine Tornados wurden gesichtet. In der letzten Dekade bildete sich eine Trog über Mitteleuropa aus, der dem Fläming weiter sinkende Temperaturen bescherte.

  • Maximaltemperatur: 26,47 C
  • mittlere Temperatur: 14,32 C
  • Minimaltemperatur: 4,38 C
Jahr 2006
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperatur (rot) und Luftdruck (grün) Mai 2006