Flämingwetter

Kontrastreiches Wetter im März 2006

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Bis zum Ende der zweiten Dekade hatte der Winter den Fläming noch fest im Griff, nach wie vor blieb die Quecksilbersäule im Bereich der 0 C Marke. Schneefälle am Anfang der zweiten Dekade, es schien fast, als wolle der Winter kein Ende nehmen.

Das änderte sich schlagartig zum Ende des Monats, der Frühling fegte den Winter innerhalb einer Woche weg. Ein steiler Gradient der mittleren Tagestemperaturen kulminierte am 27. März, bei fast 20 C erwachte die Natur aus dem Winterschlaf, die Winterjacke wurde durch das T-Shirt ersetzt.

  • Maximaltemperatur: 18,99 C
  • mittlere Temperatur: 2,17 C
  • Minimaltemperatur: -6,82 C
Jahr 2006
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Verlauf von Temperatur (rot) und Luftdruck (grün) im März 2006