Flämingwetter

Hitze Juli 2010 im Fläming

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Wolken im Juli 2010Mit mehreren Hitzewellen war der Juli 2010 einer der heißesten Monate seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Fläming, mit fast 40 Grad Celsius wurden am 11. und 12.07. die bisher höchsten Temperaturen gemessen.

In der Sonne stieg die Temperatur über 50 C, die Vegetation litt unter starkem Hitzestress. Mitte des Monats erreichten Tiefausläufer den Westen Deutschlands und brachten Abkühlung und Niederschläge. Im Fläming blieb es weiterhin heiß, eine dritte Hitzewelle folgte, die bis zum 22. Juli andauerte.

Nach Durchzug einer schweren Gewitterfront am 22/23. Juli stellten sich die Temperaturen wieder auf normale sommerliche Werte ein.

Jahr 2010
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Stündliche Werte von Temperatur (rot) und Luftdruck (grün) im Juli 2010
Temperaturdiagramm Juli 2010