Flämingwetter

Wetterrückblick Februar 2005 im Fläming

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Der Februar startete mit kräftigen Schneefall, der auf den gefrorenen Böden des Flämings liegen blieb und eine Höhe von 30 cm erreichte. Anfang der 2. Dekade kurzzeitig Tauwetter, am 13. des Monats fegte Orkantief Ulf über Nord- und Ostsee hinweg.

In den Folgetagen breitete sich ein Höhentrog über Mitteleuropa aus, der sich zunehmend verstärkte. Am Monatsende wurde sehr kalte Luft aus Nordosten nach Deutschland transportiert.

Insgesamt blieb der Monat etwas zu kalt, die Niederschlagsmenge lag 20 % über dem Normalwert.

  • Maximaltemperatur: 11,93 C
  • mittlere Temperatur: 0,34 C
  • Minimaltemperatur: -9,24 C
Jahr 2005
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Wetterdaten Februar 2005 mit Temperatur (rot) und Luftdruck (grün)