Flämingwetter

Wetterdaten mit Temperatur und Luftdruck im März 2005

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Mit unvermindert niedrigen Temperaturen wurde der Winter in den März hinein getragen. Ein Blockadehoch über dem Nordatlantik verhinderte die Zufuhr wärmerer Luftmassen und schaufelte fleißig Kaltluft aus nordöstlicher Richtung in den Fläming.

Am Anfang der zweiten Dekade brachte ein über Dänemark ziehendes Tief etwas Niederschlag, dann ein allmählicher Umschwung der Großwetterlage. Binnen weniger Tage Umstellung auf südwestliche Strömung, fast 20 C wurden erreicht. Anschließend stabilisierte ein Ausläufer des Azorenhoch das Wetter über Mitteleuropa, am Monatsende ein Hoch über Skandinavien.

  • Maximaltemperatur: 19,98 C
  • mittlere Temperatur: 4,37 C
  • Minimaltemperatur: -5,44 C
Jahr 2005
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Diagramm mit Temperatur (rot) und Luftdruck (grün) im März 2005