Flämingwetter

Wetter im Oktober 2003 - endlich wieder Regen

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Auf der Vorderseite eines Tiefs westlich von Iberien wurde Anfang Oktober Warmluft in den Fläming transportiert. Doch dann stellte sich die Wetterlage grundlegend um, ein Skandinavientief sandte seine Ausläufer in den Fläming, die endlich lang ersehnte Niederschläge brachten. Zur Monatsmitte bildete sich ein standhafter Höhenrücken Richtung Grönland aus, schönes Wetter, aber kühler.

Die 3. Dekade startete mit einer kräftigen Nordostströmung, erstmals Frost, zum Monatsende  folgte eine Umstellung der Großwetterlage auf westlich zyklonale Strömung. Insgesamt blieben die Temperaturen im Normalbereich, endlich auch wieder überdurchschnittliche Niederschläge.

  • Maximaltemperatur: 18,3 °C
  • mittlere Temperatur: 6,9 °C
  • Minimaltemperatur: -3,3 °C
Jahr 2003
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Auswertung von Temperatur (rot) und Luftdruck (grün) im feuchten Oktober 2003