Flämingwetter

Wetter im September 2003 - ein schöner Altweibersommer

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Nachdem Anfang September ein Trog über Europa ostwärts schwenkte, folgte in der ersten Dekade eine warme HM- Lage. Danach löste sich die Antizyklone auf, ein Höhentief folgte und brachte bis zur Monatsmitte kühles Wetter. Doch zur Monatsmitte legte der Altweibersommer eine phantastische Rallye hin, eine Woche lang Hochsommer, verursacht durch einen intensiven Höhenrücken.

Anschließend ein markanter Temperaturrückgang, ein Höhentrog mit eingelagertem Tief über Skandinavien ließ die Temperaturen schnell sinken, brachte aber kaum Niederschlag. Erst zu Monatsende folgte ein Landregen, den die Natur dringend nötig hatte.

  • Maximaltemperatur: 30,3 °C
  • mittlere Temperatur: 15,8 °C
  • Minimaltemperatur: 4,6 °C
Jahr 2003
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Diagramm mit Temperatur (rot) und Luftdruck (grün) im warmen September 2003