Flämingwetter

Wetter März 2012 - im Fläming mild und trocken

Wettertagebuch
März 2012

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Cirrus floccus virgaSonniges und mildes Frühlingswetter bestimmte den Monat März, mehrere Hochdruckgebiete waren im Verlauf wetterbestimmend. Die Niederschlagsmenge blieb dementsprechend weit unter dem Normalwert.

Während die erste Dekade weitgehend temperaturnormal blieb, brachten ab der Monatsmitte die Hochs Gulliver und Harry Mittagstemperaturen von über 20 C.
Zeitiger Start der Grill- und Poolsaison - auch die Natur reagierte, erste Knospen sprießen am Monatsende.

Der Monat verabschiedete sich mit stark fallender Temperatur, der letzte Tag brachte typisches Aprilwetter mit Sonne, Wind, Schnee und Graupel.

Jahr 2012
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Wetter im März 2012 mit Temperaturverlauf (rot) Niederschlag (blau) und Luftdruck (grün)
Temperaturen im März 2012

Ereignisse im März 2012:

schwacher Supralateralbogen

In den ersten Tagen des Monats bildeten sich an Cirrus und Cirrostratus mehrfach Haloerscheinungen aus, das Bild zeigt den 22 Ring, den oberen Berührungsbogen und ganz schwach den Supralateralbogen. Und einen Kondensstreifen. :-)

Feuerkugel am 17. März 2012 über Thüringen

Eine kurze Pause am Okular während der Beobachtung des Mars mit einem Blick nach Süden erwies sich als Glücksfall. Eine gleißend helle Feuerkugel trat in die Atmosphäre ein und zerfiel über Thüringen in mehrere Fragmente.

Konjunktion von Venus, Jupiter und Mond 2012

Am vollkommen klaren und wolkenlosen Abend des 25.März 2012 konnte eine selten schöne Konstellation am Abendhimmel bewundert werden - Venus, Jupiter und Mond in enger Konjunktion.