Flämingwetter

Abwechslungsreiches Wetter im August 2012

Wettertagebuch
August 2012

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Cumulonimbus calvus im FlämingDas Wetter ist zwar kein Wunschkonzert, aber der August hatte fast alles im Angebot, was man sich von einem Sommermonat wünscht.

Nach heißen Tagen mit mehreren Gewittern am Monatsbeginn folgte eine etwas kühlere Troglage. Zur Monatsmitte steigende Temperatur, Antizyklone über Nord- und Mitteleuropa waren wetterbestimmend.

Die dritte Dekade des Monats startete mit einer kurzen, aber extremen Hitzewelle, Deutschland wurde mit tropischer Heißluft geflutet - im Fläming stieg die Quecksilbersäule fast auf 38°C.

Jahr 2012
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperaturdiagramm (rot) Niederschlag (blau) und Luftdruck (grün) im August 2012
Temperatur und Barometerstand im August 2012

Rückblick auf Wetterphänomene August 2012 im Fläming

Schöne Dämmerungsstrahlen

Die wenigen kühlen Tage entschädigten mit faszinierenden Sonnenuntergängen, an denen mehrfach Wolkenstrahlen erschienen.

Diese Lichtphänomene wurden von irren Farbspielen begleitet, im Bild ein goldgelber Horizont im Kontrast zu violettem Himmel im Zenit.

Hitzerekord im August 2012

Am 19. August verlagerte sich das Hoch über Mitteleuropa ostwärts, gleichzeitig gelangte Deutschland an die Vorderseite eines weit ausgreifenden Trogs über dem Ostatlantik.

Resultat war der Transport kontinentaler Tropikluft (cT) nach Mitteleuropa, in der Hitzewelle stieg die Temperatur an zwei Tagen fast auf 40°C - in sonnigen Lagen über 50°C.

Schöner Pileus im August 2012

Nachdem ein Multizellencluster am 25. August südlich vorbei zog, konnten am Osthimmel gewaltige Wolkengebirge bewundert werden.

Im Bildzentrum ein schnell aufquellender Cumulus congestus, über den sich die haubenförmige Begleitwolke pileus ausbildete.