Flämingwetter

Das Flämingwetter im unauffälligen September 2015

Wettertagebuch
September 2015

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Cumulus mediocris radiatusDer einzige Sommertag im September war der Erste des Monats, danach stellte sich temperaturnormales und frühherbstliches Wetter ein. Nach zyklonalen Lagen am Monatsbeginn stieg zum Ende der ersten Dekade wieder der Bodendruck, allerdings glitt am 10. ein veritabler Kaltlufttropfen über den Fläming und brachte gewittrige Schauer.

Zur Monatsmitte mischte der Ex-Tropensturm Henry das Wettergeschehen über Westeuropa auf, im Osten blieb es dagegen weitgehend ruhig. Am 25. nahm Hoch Netti das Zepter in die Hand, auf Grund der Position über der Nordsee schickte uns die Antizyklone kühle, aber klare Luft aus dem Norden.

Jahr 2015
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Verlauf von Temperatur, Regen und Bodendruck Monat September 2015 im Fläming
Temperaturverlauf September 2015

Wetterereignisse im September 2015

Sonnenuntergang 2015

Nach dichter Bewölkung am Nachmittag des 15. September klart es kurz vor Sonnenuntergang im Westen auf, plötzlich erscheint die Unterseite des tief liegenden Stratocumulus in immer grelleren Farben.

Gegen 19:30 Uhr ist der Höhepunkt erreicht, ein Wolkenleuchten in vollkommen saturiertem, brennendem Orange.

Wilder Asperatus

Wild wellende Wolken - die fast an die noch nicht als Unterart zugelassenen Asperatus erinnern, zieren am 17. das Firmament über dem Fläming.

Kurz zuvor hat uns die Kaltfront von Ex-Sturm Henry erreicht, der im Westen für einige Schäden sorgte, bei uns blieb es bei einem abendlichen Regenschauer.

 

Cumulus bei Hoch Netti

In den Parametern Sonnenscheindauer und Temperatur blieb der Monat im Durchschnitt, allerdings fiel zu wenig Regen.

Eine der Ursachen dafür war das Hoch Netti, das die letzte Septemberwoche regierte und für sonniges, trockenes, aber eher kühles Wetter sorgte.

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1961 bis 1990:
  Temperatur- Mittelwert 13,9 °C - 0,2 K
  Niederschlagsmenge ~ 33 mm ~ 75 %
  Sonnenscheindauer ~ 160 Stunden ~ 105 %