Flämingwetter

Rückblick auf das Wetter Februar 2019 im Fläming

Wettertagebuch
Februar 2019

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

orangefarbiges AbendrotDeutlich zweigeteilt verlief das Wettergeschehen im Februar, nach einem normal temperierten Beginn überwogen in der ersten Monatshälfte westliche Lagen mit zunehmend milder Temperatur. Hin und wieder regnete es, allerdings nicht in ausreichender Menge.

Völlig konträr verlief die zweite Hälfte des Monats, die Antizyklonen Dorit, Erika und Frauke gaben sich die Klinke in die Hand, vorfrühlingshaftes, sonniges Wetter mit fast täglich zweistelliger Höchsttemperatur stellte sich ein. Lediglich am 22/23. erhielt der Fläming einen Streifschuss polarer Kaltluft, die überwiegend östlich von Deutschland bis zum Mittelmeer vordrang.

Jahr 2019
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Januar
Februar
März
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Temperatur (rot) Niederschlag (blau) und Bodendruck (grün) Februar 2019 im Fläming
Temperaturverlauf Februar 2019

Wetterereignisse Februar 2019

imposante Schauerzelle

Ein höhenkalter Langwellentrog schwenkte am 11. des Monats über Mitteleuropa, an dessen Rückseite stellte sich eine feuchte nordwestliche Strömung ein.

Imposante Schauerzellen trieben vorbei und lieferten Graupel und Schneeregen ab, in schönem Kontrast erschien der Kaltlufthimmel in strahlendem Blau.

Schatten von Kondensstreifen

Vorfrühlingshaft verläuft die zweite Hälfte des Monats, insgesamt ist der Februar deutlich zu mild und sehr sonnig.

Am Mittag des 26. traf von Nordosten her ein harmloses Feld Altocumulus stratiformis ein, an dem sich zwei breite, dunkle Streifen kreuzten - Schatten von Kondensstreifen.

Purpurlicht am Abend

Am Abend des gleichen Tages leuchtete der Westhimmel in pastellfarbenen Tönen auf - ein Purpurlicht.

Dies erscheint am intensivsten kurz nach Untergang der Sonne, Ursache sind Staubpartikel / Aerosole in der Atmosphäre, an denen sich das Licht der Sonne streut (Mie-scattering, Bild).

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1961 bis 1990:
  Temperatur- Mittelwert 4,7 °C + 4,5 K
  Niederschlagsmenge 15 mm ~ 45 %
  Sonnenscheindauer 117 Stunden ~ 170 %