Flämingwetter

Fläming - Wetter im nassen Oktober 1998

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Abgesehen von den ersten Tagen dominierten in diesem Monat westliche Großwetterlagen, mehrere Stürme und ergiebige Niederschläge waren zu verzeichnen. In manchen Regionen Deutschlands fielen 500% der normalen Regenmenge, auch im Fläming war es viel zu nass.

Besonders imposant war am Monatsende das gewaltige, höhenkalte Sturmtief "Xylia" mit Zentrum über Südskandinavien, dessen Ausläufer mit weiteren Niederschlägen das Fass im wahrsten Sinne des Wortes zum Überlaufen brachten.

Die Temperatur lag im Normalbereich, wenig verwunderlich ist bei dem zyklonal bestimmten Wetter das Defizit an Sonnenschein.

  • höchste Temperatur: 17,1 °C
  • mittlere Temperatur: 9,2 °C
  • niedrigste Temperatur: 0,3 °C
Jahr 1998
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperaturdiagramm Oktober 1998
Temperatur im Oktober 1998