Flämingwetter

Wetter im Januar 2001 mit Temperatur, Luftdruck und Niederschlag

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Das Jahr 2001 startete mit Südwestlagen, dementsprechend stiegen die Temperaturen in der ersten Dekade des Januar teilweise über 10°C. Zur Monatsmitte legte sich ein Höhenkeil über Mitteleuropa, die korrespondierenden Bodenhochs riegelten den Atlantik ab - Temperaturen um den Gefrierpunkt.

Danach nahm ein gewaltiger Tiefdruckkomplex von Westen her Anlauf auf Mitteleuropa, konnte aber die Strömung nicht durchgreifend zonalisieren und verhungerte zunächst westlich der britischen Inseln. Erst zum Monatsende schwenkte ein Höhentrog über Deutschland ein und brachte an der Vorderseite mildere Temperaturen und Niederschläge.

  • Maximaltemperatur: 12,15 °C
  • mittlere Temperatur: 1,26 °C
  • Minimaltemperatur: -4,94 °C
Jahr 2001
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Wetterdaten mit Verlauf von Temperatur (rot) und Luftdruck (grün) Januar 2001 im Fläming