Flämingwetter

Wetterrückblick auf November 2013 im Fläming

Wettertagebuch November 2013

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Venus im November 2013Zyklonale Wetterlagen bestimmten die ersten Tage des Monats, fast täglich fiel Regen, die Temperatur war mit etwa 10°C für die Jahreszeit zu mild.

Es folgte eine Phase mit Abtropfprozessen und eher hochdruckbestimmtem Wetter, die Temperatur sank weitgehend auf das Normalmaß. Vom 17. bis zum 23. kein einziger Sonnenstrahl, Inversionswetterlagen mit hochnebelartiger Bewölkung  - graues Novemberwetter.

Ab dem 24. erstarkte ein Hoch über den britischen Inseln, an dessen Ostflanke strömten kühlere Luftmassen ein, mehrmals Nachtfrost. Insgesamt war der November etwas zu warm, deutlich zu niederschlagsreich, die Sonne ließ sich im Fläming zu selten blicken.

Jahr 2013
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperaturverlauf (rot), Niederschlag (blau) und Luftdruck (grün) November 2013
Wetterdaten November 2013

Wetterereignisse im November 2013

22°-Ring auf Cirrostratus

Mildes, aber regnerisches Wetter in den ersten Tagen wurde von einem etwas kühlerem und trockenem Wetter abgelöst. Am  10 war der Himmel mit Cirrostratus überzogen, an dessen Eiskristallen prägte sich ein haltbarer 22°-Halo aus.

Kühlturmwolken im November

Über eine Woche kein einziger Strahl der Sonne, am Ende der zweiten Dekade zeigt der November sein typisches Gesicht. Zwar konnten verschiedenen Wolkengattungen in mehreren Arten und Unterarten gesichtet werden, doch die Farbe war einheitlich: grau in grau.

 

Sonnenuntergang im Fläming

In der dritten Dekade nochmals kurzzeitig hochdruckbestimmtes Wetter. Nach dem Abzug einer Kaltfront klarte es am 24. des Monats endlich auf, ein Sonnenuntergang in goldenen Farben war zu beobachten.

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1961 bis 1990:
  Temperatur- Mittelwert 5,5 °C + 0,9 K
  Niederschlagsmenge 55 mm ~ 145 %
  Sonnenscheindauer 50 Stunden ~ 90 %