Flämingwetter

Der November 2017 im Fläming - unauffälliges Wetter

Wettertagebuch
November 2017

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Wolken am letzten Tag des NovemberInsgesamt verlief der Spätherbstmonat unauffällig - feucht und überwiegend grau - wie es sich für einen November geziemt. Auf einen einigermaßen milden Monatsbeginn folgten West / Nordwestlagen, bis zum Ende der zweiten Dekade fallende Tendenz der Temperatur.

Das änderte sich überraschend in der 3. Dekade, von Südwesten her traf Warmluft ein, mit über 14°C wurde es kurzzeitig ungewöhnlich mild - fast T-Shirt-Wetter.

Zum Monatsende hin wurde es deutlich kühler, eine Blockade des Atlantiks setzte ein, im Gegenzug legte sich ein Langwellentrog über Europa und läutete für den Frühwinter ein Trainingslager ein.

Jahr 2017
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperaturverlauf, (rot) Niederschlag (blau) und Bodendruck (grün) November 2017 im Fläming
Wetterdiagramm November 2017

Wetterereignisse im November 2017

Einheitsgrau

Keinesfalls verschwiegen werden sollte die typische Hauptfarbe des Monats, überwiegend grau und nass.

Die Sonnenscheindauer blieb unter dem Durchschnitt, wogegen Niederschlag und Temperatur etwas darüber lagen, Schneefall war übrigens Fehlanzeige.

 

farbige Wolken

Ungewöhnlich rar gesät waren bunte Untergänge der Sonne, erst am 22. konnte ein Farbenspiel am Südhimmel aufgenommen werden.

Eine südwestliche Strömung läutete die folgende Warmphase ein, die gemessene Höchsttemperatur von fast 15°C zu diesem Zeitpunkt ist durchaus bemerkenswert.

 

goldener Aufgang der Sonne

Endlich, am 27. leuchtete die aufgehende Sonne trotz einer Troglage mit nahender Warmfront in warmen Farben auf.

Doch schnell wurden diese kurzen Glücksmomente Vergangenheit, monotone Schichtwolken überzogen den Fläming, in Folge setzte skaliger Regen ein.

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1961 bis 1990:
  Temperatur- Mittelwert 5,9 °C + 1,3 K
  Niederschlagsmenge 59 mm ~ 155 %
  Sonnenscheindauer 45 Stunden ~ 80 %