Flämingwetter

Wetterrückblick auf den Oktober 2018 im Fläming

Wettertagebuch Oktober 2018

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Goldene Birke im OktoberEs ist unfassbar, das Jahr 2018 stellt wettermäßig alles bisher dagewesene in den Schatten. Das Diagramm der stündlich gemessenen Temperatur im Oktober könnte in normalen Jahren auch für Sommermonate gelten.

Unter überwiegend antizyklonalem Einfluss bleibt es knochentrocken, lächerliche Niederschlagssignale erscheinen. Es ist zwar noch zu früh, von echten Existenzängsten in Mitteleuropa zu reden, aber das Sinken der Stände der Talsperren und des Grundwassers ist sehr bedenklich.

In der Monatsmitte herrscht sommerliches Wetter, erst in der dritten Dekade sinkt die Temperatur zeitweise auf das Normalniveau.

Jahr 2018
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperatur (rot), Niederschlag (blau) und Luftdruck (grün) Oktober 2018 im Fläming
Temperatur, Bodendruck und Niederschlag Oktober 2018

Wetterereignisse im Oktober 2018

Abendrot Oktober 2018

Angenehm warm war es am 6. Oktober, in einer südwestlichen Strömung wurde eine Höchsttemperatur von 23°C gemessen.

Nach einem fast wolkenlosen Tag zog Altocumulus in den Arten stratiformis und floccus auf, an dem ein feuriges Abendrot erschien. 

 

Rot leuchtende Kiefer

In der zweiten Dekade stellte sich ein etwas verspäteter Altweibersommer ein, die Quecksilbersäule kletterte an zwei Tagen über die 25°C-Marke.

Kurz vor dem Untergang der Sonne leuchtete am 13. des Monats eine Kiefer in auffallend rötlich auf, während der Grillofen einen wunderbaren Duft verströmte.

Temperatur am 30.10.2018

Am vorletzten Tag des Monats stellte sich eine ungewöhnliche Wetterlage ein, Tief "Vaia" saugte am Mittelmeer Wasser auf und zog über die Westalpen Richtung Nordsee.

Sintflutartige Regenfälle über Norditalien und der Schweiz waren die Folge, die Osthälfte Deutschlands war ungewöhnlich warm, wogegen im Westen stellenweise Schnee fiel. Bildquelle: meteociel.fr

 

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1961 bis 1990:
  Temperatur- Mittelwert 16,3 °C + 2,2 K
  Niederschlagsmenge 17 mm ~ 45 %
  Sonnenscheindauer 153 Stunden ~ 140 %