Flämingwetter

Das Wetter im Fläming - der milde, stürmische Januar 2018

Wettertagebuch
Januar 2018

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Schnee im Januar 2018Ohne lange um den heißen Brei herumzureden, der Orkan "Friederike" war DAS herausragende Ereignis des Monats. Exakt 11 Jahre nach Kyrill, wieder an einem Donnerstag, schlug die Zyklone zu und traf vor allem südlich und westlich vom Fläming liegende Ortschaften mit beträchtlichen Schäden.

Aber der Monat hatte noch eine andere hervorstechende Besonderheit - er war ungewöhnlich mild. Mit einer Durchschnittstemperatur von 4,0°C geht er als einer der wärmsten in die Annalen ein. Nicht ein einziger Eistag war zu verzeichnen, dagegen stieg die Quecksilbersäule mehrfach deutlich über die 10°C - Marke. Auch regnete es oft, die Flämingböden sind mittlerweile gesättigt.

Jahr 2018
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Temperaturverlauf (rot) Niederschlag (blau) und Stationsdruck (grün) Januar 2018 im Fläming
Temperaturdiagramm Januar 2018

Wettergeschehen Januar 2018

wolkenloser Aufgang der Sonne

In verschiedenen Teilen Deutschlands war der bisherige Winter ausgesprochen arm an Sonnenschein, was jedoch für den Fläming nicht im geringsten zutraf.

Sowohl im Dezember als auch im Januar wurde der Monatsdurchschnitt fast erreicht, im Gegensatz zum extrem dunklen Winter 2012/13. Hier als Kontrast ein Bild vom Aufgang der Sonne am 15.Januar 2018.

der einzige Schnee im Januar

Mild und feucht verlief der Januar, wie im Vormonat dominierten Westlagen, der Atlantik war aktiv - Blockadehochs blieben Fehlanzeige.

Das einzige Schneefallereignis war am 17. des Monats mit dem Eintreffen höhenkalter Luft zu verzeichnen, während gleichzeitig über dem Westatlantik die Genese von Friederike in Form einer unscheinbaren, flachen Welle einsetzte.

 

Orkanböen - Friederike Januar 2018

Die Positionsmarkierung macht deutlich, dass der Fläming am Nordrand des Sturmfeldes von Orkan Friederike lag, der am Nachmittag des 18. Januar im Fläming eintraf.

Im ausführlichen Bericht werden die Ereignisse des Tages geschildert, vom ruhigen Tagesbeginn bis zum krachenden Crescendo am frühen Abend.

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1961 bis 1990:
  Temperatur- Mittelwert 4,0 °C + 4,8 K
  Niederschlagsmenge 60 mm ~ 180 %
  Sonnenscheindauer 45 Stunden ~ 95 %