Flämingwetter

Viel Raureif und Sonne im Dezember 2016

Wettertagebuch
Dezember 2016

 

Beobachtungen

Klassifikation

Wetterarchiv

Lichteffekte

 
Jahre

Venus und Sichelmond im DezemberDie Hochs Uwe, Wolfgang und Yörn bestimmten das Wetter im letzten Monat des Jahres und brachten viel Sonnenschein, der gefürchtete Hochnebel war glücklicherweise nur selten an der Tagesordnung.

Nach einer kurzen Dauerfrostperiode um den 4. stellte sich die Strömung um auf Nordwest, jedoch gelang dem Atlantik kein entscheidender Durchbruch. Auf eine Wechselfrostlage um den 20. bestätigte sich die Singularität des Weihnachtstauwetters, insgesamt war der Monat zu mild.

Es fiel im Dezember zwar kein Schnee, jedoch war an einer überdurchschnittlichen Zahl von Tagen Reifglätte zu verzeichnen.

Jahr 2016
1991
1992
1993
1994
1995
1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember
Diagramm von Temperatur (rot), Luftdruck (grün) und Niederschlagsmenge (blau) Dezember 2016
Temperaturverlauf, Luftdruck und Niederschlag Dezember 2016

Wetterereignisse Dezember 2016 im Fläming

Raureif im Dezember

Glänzender Raureif überzog am 5. den Fläming und bot dem Betrachter einen faszinierenden Anblick, nachdem sich der Morgennebel aufgelöst hatte.

Hoch Uwe lag über Deutschland, unter meist klarem Himmel wurde Mitteleuropa selbst zum "Kälteproduzent".

Regenbogenfragment

Fast den gesamten Dezember erstreckte sich ein Langwellentrog über Osteuropa, an dessen Westflanke näherte sich an 12. von Nordosten her eine scharf umrissene Konvergenzlinie.

Noch ehe uns der damit verbundene Niederschlag erreichte, zeigten sich am Mittag die farbenfrohen Fragmente eines doppelten Regenbogens.

 

Wildes Farbenspiel

Pünktlich zum Heiligabend hat Petrus ein schönes Weihnachtsgeschenk für Wetterbeobachter im Gepäck - das postfrontale Aufklaren nach Durchzug einer Kaltfront.

Nachdem Stratocumulus tagsüber den Himmel überzog, klarte es kurz vor der Bescherung auf - ein prachtvolles Farbspiel beim Sonnenuntergang.

  Monatsdaten: aktueller Monat Abweichung vom Referenzzeitraum 1961 bis 1990:
  Temperatur- Mittelwert 2,7 °C + 1,7 K
  Niederschlagsmenge 41 mm 89 %
  Sonnenscheindauer 70 Stunden 198 %